Fachrichtungen FOS

zurück zur FOS-Übersicht

Wirtschaft & Verwaltung
Mit dem Schwerpunkt Wirtschaft & Verwaltung schaffen Sie die idealen Voraussetzungen für eine spätere Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder ein entsprechendes Studium!
Neben allgemeinbildenden Inhalten vermitteln wir Ihnen in der 11. Klasse auch die kaufmännischen und volkswirtschaftlichen Grundlagen sowie die Basics im Rechnungswesen. Durch die enge Verzahnung mit dem Praktikum (Form A) erhalten Sie einen guten Einblick in betriebliche Abläufe. In der 12. Klasse stehen neben der Vertiefung zentraler Inhalte auch Marketing, Unternehmensgründung und Produktion auf dem Programm.

NEU: Spanisch in der FOS Wirtschaft

Bei Fragen zur Fachrichtung Wirtschaft & Verwaltung helfe ich Ihnen gerne weiter.
StR Christian Riek (christian.riek
@kinzig-schule.de).

 

Gesundheit
Gesundheits- und Pflegeberufe haben Zukunft! Mit dem Schwerpunkt Gesundheit können Sie den Grundstein für eine fachbezogene Berufsausbildung im breitgefächerten Gesundheitssystem oder für ein entsprechendes Studium legen.

Im Vordergrund des fachrichtungsbezogenen Unterrichts stehen neben allgemeinbildenden Inhalten besonders die Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers sowie die Krankheitslehre. In der 11. Klasse werden die Grundkenntnisse der Gesundheitslehre vermittelt. Maßnahmen der Hygiene und Grundpflege, die Struktur des Gesundheitswesens sowie Inhalte zu Altern und Sterben stehen an. Somit wird das 1-jährige Praktikum in einer Einrichtung des Gesundheitswesens auch optimal theoretisch unterstützt. In der 12. Klasse vertiefen wir Inhalte des Herz-Kreislauf-Systems, Nervensystems, Immunsystems, der Ernährung sowie Maßnahmen der Gesundheitsförderung.

Bei Fragen, auch zum Praktikum, stehe ich Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.
OStRin Dr. C. Scheithauer (claudia.scheithauer@kinzig-schule.de).

 

Bautechnik
Diese Schulform ermöglicht es Schülerinnen und Schülern mit Interesse am Bauwesen die allgemeine Fachhochschulreife an unserer Schule zu erlangen. Im berufsbildenden Unterricht erhalten die Lernenden einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Bereiche der Bautechnik; dazu gehören neben Baukonstruktion, Baustoffkunde, Bauzeichnen und Tragwerkslehre auch Darstellende Geometrie, Bauphysik und CAD-Zeichnen. Moderne Lern-, Arbeits- und Präsentationstechniken machen den Unterricht anschaulich und abwechslungsreich. Zudem haben die Schülerinnen und Schüler im Verlaufe der Schulzeit die Möglichkeit, das erworbene theoretische Wissen praktisch und kreativ in Bauprojekten anzuwenden und unternehmen auf diese Weise bereits „erste Schritte/Ausflüge“ ins bauliche Berufsfeld.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
StR F. Schüler (frank.schueler@kinzig-schule.de)

 

Maschinenbau
Mit der Wahl des Schwerpunktes Maschinenbau entscheiden Sie sich für eine zukunftsorientierte Branche, die Ihnen für Ihr späteres Berufsleben vielfältige Möglichkeiten bietet. Sie erlangen fundierte Kenntnisse für eine anschließende Berufsausbildung oder ein Studium. Die duale Ausbildung in der Klasse 11 (Form A) steht ganz im Zeichen praktischer Erfahrungen in einem industriellen Betrieb sowie allgemeiner theoretische Inhalte.

Ab dem 12. Schuljahr findet eine Vertiefung der Themen und Aufgabenfelder statt. Hierzu gehört z.B. das Analysieren von Fertigungsprozessen, das Lesen und Anfertigen von technischen Zeichnungen mit Hilfe von CAD Systemen, Programmieren von CNC-Maschinen, Kenntnisse der Automatisierungstechnik usw.

Für Fragen die sich hieraus ergeben sollten, stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.
OStR T. Strathmann (torsten.strathmann@kinzig-schule.de).