Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung (BBV)

Martina Mayrhofer
Abteilungsleiterin
martina.mayrhofer@kinzig-schule.de

Förderprogramm:
InteA

Bericht – Verabschiedung InteA 2016/2017

Bericht – InteA trifft Betriebe

 

 

 

Fachrichtungen Termine Downloads
Technik

  • Metalltechnik
  • Holztechnik
  • Farbtechnik und Raumgestaltung
  • Elektrotechnik

Ernährung und Hauswirtschaft

Gesundheit

Anmeldung über die abgebenden Schulen

bis zum 30.April

Anmeldeformular

Zusatzinformationen zur Anmeldung

Wer kann das BBV besuchen?

Die Bildungsgänge der Berufsvorbereitung richten sich an schulpflichtige Jugendliche aller Nationalitäten,

  • die keine Ausbildungsstelle gefunden haben und
  • denen keine anderen Bildungsgänge offen stehen,
  • die berufliche Orientierung benötigen.

Aufgaben und Ziele des BBVs

  • ermöglicht den (qualifiz.) Hauptschulabschluss
  • durch den hohen Praxisanteil erhält der Schüler
    Einblicke in die Berufs und Arbeitswelt
  • Erwerb von Qualifizierungsbausteinen innerhalb des beruflichen Lernfelds
  • Hilfestellung bei der Suche und Bewerbung um einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz
  • Bei entsprechenden Leistungen ist der Übergang zur Berufsfachschule möglich

Förderprogramm: InteA (Integration und Abschluss)

Wer kann InteA besuchen ?

  • Schüler und Schülerinnen im Alter von 16 – 18 Jahren mit Migrationshintergrund

Aufgaben und Ziele von InteA:

  • gezielte Sprachförderung (16- 20 Wochenstunden Deutsch als Zweitsprache)
  • bietet sozialpädagogische Betreuung
  • interkulturelle Bildung
  • Hilfestellung im Umgang mit Ämtern
  • Beratung und Hilfestellung bei der Suche und Bewerbung um einen Praktikums-, Arbeits- oder Ausbildungsplatz

Das Sprachförderprogramm ist auf 2 Jahre angelegt.

Ansprechpartnerinnen:

OStin Vanessa Fecht (vanessa.fecht@kinzig-schule.de)

StDin Martina Mayrhofer (martina.mayrhofer@kinzig-schule.de)