Wirtschaft & Verwaltung

Jeder Mensch in unserer Gesellschaft ist in vielfältiger Weise in das Wirtschaftsleben einbezogen. Wir agieren beruflich und privat als Konsumenten und Produzenten. Dabei sind wir vor vielfältige Fragen gestellt: Welche Rechte habe ich als Verbraucher? Was ist zu beachten, wenn ein Arbeitsvertrag abgeschlossen wird? Wie funktioniert die Marktwirtschaft eigentlich? Wie sind betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu analysieren?

Da wirtschaftliche Sachverhalte oft andere gesellschaftliche Bereiche dominieren, ist ein wirtschaftliches Grundverständnis unabdingbar. Darüber hinaus bietet der Bereich Wirtschaft sehr gute Berufsperspektiven und lässt sich mit anderen Bereichen hervorragend kombinieren.

Der Schwerpunkt Wirtschaftslehre bildet thematisch folgendes ab:

In der Jahrgangsstufe 11 werden u.a. grundlegende volkswirtschaftliche, betriebswirtschaftliche und rechtliche Inhalte vermittelt. Die Leistungskurse in der 12.Jahrgangsstufe beschäftigen sich hauptsächlich mit den Themen Produktion und Investition + Finanzierung. In der Jahrgangsstufe 13 werden die Leistungskurse Volkswirtschaftslehre und Marketing angeboten.

Der Schwerpunkt Wirtschaftslehre bietet somit neben der allgemeinen Hochschulreife eine hervorragende Ausgangsbasis

  • für ein Studium im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich (Universität, Fachhochschule, Duale Hochschule) z.B. Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Politologie,…
  • oder eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich wie z.B.  als Bankkauffrau, Versicherungskaufmann, Groß-und Außenhandelskauffrau,…

Ansprechpartner:
Harald Thiem  (harald.thiem@kinzig-schule.de)

zurück zum Beruflichen Gymnasium