Leitziele

  • Wir pflegen einen von gegenseitigem Respekt getragenen Umgang miteinander. Persönliche Wertschätzung und Anerkennung von Engagement und Leistungen werden offen zum Ausdruck gebracht.
  • Wir passen die personelle, räumliche und sachliche Ausstattung an die jeweils aktuellen Anforderungen an. Transparenz und Einbeziehung der Betroffenen bei den Entscheidungen haben einen hohen Stellenwert.
  • Wir entwickeln unsere Kommunikations- und die Organisationsstrukturen weiter. Entscheidungsspielräume der Schulleitungsmitglieder, Lehrkräfte und der anderen Beschäftigten sind klar definiert und transparent.
  • Wir geben den Schülerinnen und Schülern Hilfe zur persönlichen Standortbestimmung und qualifizieren sie zur Verbesserung ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt sowie zur aktiven Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.
  • Wir fördern eine sinngebende individuelle Lebensplanung unserer Schülerinnen und Schülern durch Initiativen, wie Gesundheitserziehung, Bewegungsförderung, Ökologie, Prävention von Gewalt und Drogen, Schulsozialarbeit/Schulseelsorge.
  • Wir arbeiten in Teams an der Weiterentwicklung pädagogischer und didaktischer Konzepte mit dem Ziel Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz zu fördern.
  • Wir streben eine international ausgerichtete fachliche, methodische und fremdsprachliche Qualifikation der Auszubildenden, Schüler/innen und Lehrkräfte an.
  • Wir sichern Schlüchtern als Berufsschulstandort durch die ständige Weiterentwicklung der Kinzig-Schule als regionales Kompetenzzentrum für berufliche und allgemeine Bildung. Zu diesem Zweck kooperieren wir verstärkt mit externen Partnern in Wirtschaft, Bildung und Politik sowie den Eltern und Schüler/innen.
  • Wir nutzen Feedback-Instrumente als Anstoß für das persönliche Lernen, Verbesserung der unterrichtlichen Praxis und Optimierung der Schulorganisation.